Abnehmen, um zu überleben | ARD Doku

Zwei Drittel der Männer und die Hälfte der Frauen in Deutschland sind übergewichtig.

Ein Viertel der Erwachsenen ist noch viel schwerer und damit adipös. Die Ursachen dafür sind vielschichtig.


 

Dieser Beitrag hat mich wirklich nachdenklich gemacht. Diese gute Frau leidet an Körper, Geist und Seele. Dann lässt sie sich verstümmeln in dem sich einer Magen-OP unterzieht. Wenn im Beitrag erwähnt wird, dass nur eine „Magen-OP“ helfen kann so ist das schlichtweg falsch. 
Dann kommt auch noch ein zweite OP dazu. 

Neben den Operationen bleiben dann auch noch Hautlappen oder Fettschürzen die dann auch operiert werden müssen, falls die Krankenkasse das bezahlt. 


Operation

Was aber kann helfen?

Zu nächst einmal muss man wissen, dass unser Organismus täglich 47 Vitalstoffe benötigt um zu leben. Mithilfe der Vitalstoffe und „unsere Kur“ wird es gelingen auch diese Massen an Depotfett zu verstoffwechseln. Sicher nimmt das Zeit beanspruchen. Aber lieber Zeit als Gesundheit investieren. Unsere Kur ist so ausgelegt, dass eine Gewichtsreduktion auch in diesem Bereich mehr als möglich ist. 

Zitat:“ nach der Magen OP ist eine lebenslange Begleitung durch Ärzte notwendig“!

Die Magenverkleinerung ist „lebensgefährlich“. Es kann, wie bei jeder anderen OP auch, zu unnötigen Komplikationen kommen. Des Weiteren kann der Patient danach nur noch winzige Portionen zu sich nehmen. Das weitere Leben wird auch durch die OP nicht besser, sondern eher schwieriger. In unserem Freundeskreis ist auch jemand der sich einer solchen OP unterzogen hat. Er bereut diesen Schritt heute und wenn er noch einmal vor dieser Entscheidung stehen würde, würde er es nicht noch einmal machen. 

Ich habe früher auch unter Übergewicht gelitten. Ja, auch ich galt als adipös. Mit meinen 134 Kg war ich eindeutig zu schwer. Oder zu klein für mein Gewicht. Entweder ich wachse noch ein Stück oder ich nehme ab. Ich habe mich für „unsere Kur“ entschieden. Innerhalb von acht Wochen habe ich 28 Kg Depotfett verstoffwechselt. 
Den genauen Ablauf „unsrer Kur“ erfährst Du in den Videos die auf unserer Website zu finden sind. 

Falls Du Fragen hast stehen wir Dir gerne zur Verfügung. Natürlich auch am Telefon.

Auch mit Lipödem oder wenn die Schilddrüse fehlt ist eine Gewichtsreduktion möglich und auch erfolgreich. Auch darüber gibt es Informationen per Video bei uns auf der Website. 

Selbst bei Diabetes gibt es mehr als Hoffnung. In so vielen Fällen konnten wir auch hier helfen. 
Mittlerweile sind es in unserem Team mehr 25.000 Kuranwender die „unsere Kur“ erfolgreich absolviert haben. 

„Unsere Kur“ funktioniert

  • Ohne Hautlappen oder Fettschürzen
  • Ohne Hunger
  • Ohne Chemie
  • Ohne Hormone

Aber mit:

  • Viel Freude
  • Guten und neuen Erkenntnissen
  • Einer ausgewogenen Ernährung
  • Einer Vitalstoffversorgung
  • Einem ganz neuen Lebensgefühl

Du wirst es nicht bereuen „unsere Kur“ zu durchlaufen. Du musst es eben nur tun. Darin liegt das Geheimnis. Nimm Dein Leben in die Hand. Es gibt nur einen der verantwortlich für Dich ist: Du selbst. Wir sprechen daher von Eigenverantwortung. 

Ich habe früher auch unter Übergewicht gelitten. Ja, auch ich galt als adipös. Mit meinen 134 Kg war ich eindeutig zu schwer. Oder zu klein für mein Gewicht. Entweder ich wachse noch ein Stück oder ich nehme ab. Ich habe mich für „unsere Kur“ entschieden. Innerhalb von acht Wochen habe ich 28 Kg Depotfett verstoffwechselt.

Zwischen den beiden Bildern liegen 28 Kg Depotfett die ich in acht Wochen verstoffwechselt habe.

Zum Schluss noch ein Tipp: Lade Dir mein E-Book herunter und lass uns ins Gespräch kommen.

bild-cover-ebook
blockHeaderEditIcon

button gratis download
blockHeaderEditIcon

gratis Download

fusszeile-impressum
blockHeaderEditIcon
Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail
*